zurück zur Übersicht

4.5 Zimmerwohnung in Lengnau

Aussenansicht Küche / Essen Küche / Essen Zimmer
Aussenansicht Küche / Essen Küche / Essen Zimmer
Ihr Anspechpartner
Herr Reto Specht
Telefon: +41 52 742 07 81
r.s@muellerspecht.ch

Objektdaten

Objekttyp: Dachwohnung
Angebotstyp: Verkauf
Objektreferenz: 12-011-1
Verkaufspreis: 585'000 CHF
Anzahl Zimmer:
Wohnfläche: 106 m²
Baujahr: 2012

Objektbeschreibung

Die Wohnung ist vermietet und wird mit dem bestehenden Mietverhältnis verkauft.

Die Wohnüberbauung zwischen der Rietwisen- und Schulstrasse und dem Tüfebächli liegt am Rand der Dorfzone Lengnau. Sie umfasst 24 Eigentumswohnungen mit MINERGIE-Zertifikat, welche mehrheitlich nach Südwest ausgerichtet sind. Unter dem zum Tüfebächli ausgerichteten Hof befindet sich die gemeinschaftliche Tiefgarage. Im Hof finden sich auch ein zentraler Veloraum und das gemeinschaftliche Garten- und Grillhaus. Die Wohnungen sind grosszügig gestaltet, die Küchen gross und die Wohn-Essräume hell. Grosszügige Balkone, ein grosser belüfteter Kellerraum, private Gartenanteile und separat zu erwerbende Bastelräume runden dieses Angebot ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Besichtigungstermin.
Lengnau, das schönste Dorf im Surbtal, liegt eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft mit grossen landwirtschaftlichen Flächen und Wäldern. Das Dorf mit rund 2500 Einwohner steht flächenmässig an elfter Stelle im Kanton Aargau und zählt über 40 Bauernhöfe - aber auch rund 80 Gewerbe- und Industriebetriebe mit mehr als 500 Arbeitsplätzen. 30 Vereine und Organisationen zeugen von einem regen und offenen Dorfleben und die alljährlich stattfindende Beach-Party hat Lengnau weitherum bekannt gemacht. Die Umgebung lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen. Nicht mit gepflegtem und übervölkertem Naherholungsgebiet sondern mit Natur pur bis in die Grasspitzen. Für alle Bereiche des täglichen Lebens bestehen Angebote (Bäckerei, Spar, Volg, Arzt usw.) und Kindergarten, Primar-, Real- und Sekundarschule sind im Dorf gelegen und nur wenige Gehminuten entfernt. Mit einem Schulbus fahren die Schüler in die Bezirksschule im Nachbardorf Endingen, die Kantonsschule kann im nahen Baden besucht werden. Im Halbstundentakt verkehren die Busse Richtung Endingen und Baden, die S-Bahn in Niederwenigen mit schnellen Verbindungen Richtung Zürich und Flughafen ist nur wenige Minuten entfernt. Die A1 ist mit dem Auto ebenso in 10 Minuten erreicht wie die Stadt Baden. So rücken auch die grossen Zentren (Zürich, Basel) in die Nähe.

Anbieter kontaktieren

*Pflichtfelder
Drucken